Steuereinheit für minimalinvasive Herzunterstützungspumpe und Vollherz

Produkt: ReinHeart VAD
Case Study Steuereinheit für minimalinvasive Herzunterstützungspumpe und Vollherz

Ausgangspunkt
Herzunterstützungssysteme (LVAD) und Vollherz-Systeme (TAH) benötigen eine intelligente Steuerung des Batteriemanagements sowie eine zuverlässige Übertragung von Steuerdaten an die extrakorporalen Komponenten. Im Auftrag der Hersteller ReinHeart und ReinVAD entwickelt em-tec derzeit eine komplette Steuereinheit, bestehend aus Controller, Akkus und Netzteil, Systemmonitor und implantierbarer Antriebssteuerung (TAH) für eine LVAD-Pumpe sowie für ein Vollherz.

Aufgabenstellung und Umsetzung
Ein Controllersystem regelt das komplette Power-Management, dient zur Datenspeicherung und Steuerung der LVAD-Pumpe bzw. des TAH und verfügt über ein Alarmsystem. Die Batteriemodule sowie das Ladegerät sind mit einem intelligenten Lademanagement ausgestattet und ermöglichen so eine kontinuierliche Batteriepflege für lange Nutzungszeiten. Ein Systemmonitor stellt die gesammelten Steuerungsdaten zum Auslesen bereit und unterstützt die Konfiguration während der OP. Für das TAH wird eine implantierbare Antriebssteuerung entwickelt. Bei der Umsetzung greift em-tec auf die erfolgreiche Entwicklung einer LVAD-Steuereinheit für den Kunden Circulite zurück.

Ergebnis 
em-tec bringt in die Entwicklung sein spezifisches Know-how in den Bereichen Batteriemanagement, Datenmanagement, safety architecture sowie LVAD-Steuerung und Einsatz von Flusssensoren ein. Alle Spezifikationen werden gemeinsam mit dem Kunden und den beteiligten Lieferanten entwickelt, um im Ergebnis ein optimal auf die Kundenanforderungen zugeschnittenes, erprobtes und medizinisch zertifiziertes Gesamtsystem zu präsentieren. Alle Stufen der Qualitätssicherung, des Qualitätsmanagements sowie die vollständige Dokumentation werden ebenfalls zentral von em-tec durchgeführt.

 

Kunde

ReinHeart, ReinVAD

Auftragsentwicklung

Steuereinheit für minimalinvasive Herzunterstützungspumpe (LVAD) sowie Volllherz (TAH)

Dauer der Entwicklung

Derzeit 3 Jahre

Haben Sie Fragen?

Christian Steer
Produkt Management

Ich helfe Ihnen gerne weiter.

info@em-tec.de
T +49 8806 92 36 0

Sie haben Fragen zum System? Schreiben Sie uns.